FKK-FOTOGRAFIE - NACKT UND FREI IN DER NATUR

 

Als FKK-Fotografie bezeichnet man das Fotografieren von nackten Menschen bei Aktivitäten im Rahmen der Freikörperkultur (Naturismus), z.B. beim Camping-Urlaub in einem FKK-Zentrum, beim Sport, beim Wandern und Radfahren, beim Schwimmen und Tauchen, beim Saunieren. Es sind meist Schnappschüsse aus dem Freizeitbereich, Fotos wie sie auch millionenfach mit Digitalkameras und Handys von Textilanhängern produziert werden. Der einzige kleine Unterschied: Die Menschen – Männer und Frauen jeden Alters, dick oder dünn, Jungen und Mädchen – sind auf den Fotos nackt.


Die Darstellung nackter Menschen in öffentlichen Medien, z.B. in Zeitungen und Illustrierten, auf Websites und in sozialen Netzwerken, halten viele Menschen außerhalb der Nudisten-Szene für „unanständig“ und verwerflich, sprechen von einer Verletzung der Intimsphäre des Menschen, und lehnen FKK-Fotos als unmoralisch ab. Allenfalls lassen sie künstlerische Aktfotografie gelten. Menschen mit einer solchen Haltung besuchen aber gelegentlich eine Sauna, zeigen dort öffentlich ihren nackten Körper und merken nicht, wie widersprüchlich sie sich verhalten.


FKK-Fotos können natürlich einen künstlerischen Aspekt haben, haben aber in der Regel nichts mit künstlerischer Aktfotografie zu tun. Es sind Urlaubfotos, Schnappschüsse aus dem Familien- und Freizeitbereich, die später einmal an glückliche Tage und schöne Erlebnisse erinnern sollen.
Ich finde, FKK-Fotos kann und sollte man genauso auf Websites und in den sozialen Medien zeigen können wie Fotos der Textil-Szene. Wie die Geschlechtsorgane von Mann und Frau aussehen, weiß doch jeder. Warum sollte man sich seiner Geschlechtsorgane schämen? Selbst Vertreter der christlichen Kirchen sehen immer häufiger keinen überzeugenden Grund mehr, warum man sich seines nackten Körpers schämen sollte. Ist er doch Gottes Werk.


Ein Grund für die Zurückhaltung beim öffentlichen Zeigen von FKK-Fotos sind wohl die schrecklichen Missbrauchsskandale der Vergangenheit, aber auch der unsensible Umgang der Suchmaschinen mit der Darstellung nackter Menschen. Leider differenzieren Suchmaschinen nicht zwischen künstlerischen Aktfotografien, FKK-Fotos und harter Pornografie. Bei vielen Suchanfragen werden Fotos von nackten Familien und Einzelpersonen aus dem FKK-Bereich direkt neben harter Pornografie gezeigt. Hier muss sich dringend etwas ändern. Beides hat nichts miteinander zu tun.
E. H.

 

 

Freikörperkultur – nackte Frau in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackter Mann in freier Natur

 

Nudismus – nacktes Paar in freier Natur

 

Naturismus – nackte Frau in freier Natur

 

Naturismus – nackter Mann in freier Natur

 

Nudismus – nackt und frei in der Natur

 

Nudismus – nackt und frei in der Natur

 

Naturismus – nackte Frau in freier Natur

 

Naturismus – nackter Mann in freier Natur

 

Nudismus – nackte Frau in freier Natur

 

Nudismus – nackter Mann in freier Natur

 

Naturismus – nackte Frau in freier Natur

 

Naturismus – nackter Mann in freier Natur

 

Nudismus – nackte Frau in freier Natur

 

Nudismus – nackter Mann in freier Natur

 

Naturismus – nackte Frau in freier Natur

 

Naturismus – nackter Mann in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackte Frau in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackter Mann in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackte Frau in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackter Mann in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackte Frau in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackter Mann in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackte Frau in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackter Mann in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackte Frau in freier Natur

 

Freikörperkultur – nackter Mann in freier Natur

 

 

 

Links

ANKE FIRLEFANZ: BILDERGALERIE AUF CONNECTION

FKK-MUSEUM: DAS HOHE LIED DER LIEBE

BUCH "GEGENSEITIG - PROJEKT AKTFOTOGRAFIE"

FKK - NATURISMUS

FKK - BODYPAINTING

FKK - KÖRPERMALEREI

DAS AKTFOTO - KÜNSTLERISCHE AKTFOTOGRAFIE - GALERIE 2

FKK-MUSEUM: FKK-JUGEND-GROSSFAHRT NACH SKANDINAVIEN - DER NATURIST MAI 1967

CENTRE NATURISTE EURONAT, 33590 GRAYAN-L'HOPITAL, WENIGE KILOMETER VON MONTALIVET ENTFERNT

FKK-MUSEUM: CENTRE HÉLIO MARIN DE MONTALIVET AM ATLANTIK IN FRANKREICH

DAS AKTFOTO - KÜNSTLERISCHE AKTFOTOGRAFIE - GALERIE 4

FKK-MUSEUM: FREIES LEBEN 162, DEZEMBER 1962 - FKK - NATURISMUS

FKK-MUSEUM: FREIES LEBEN 169, JULI 1969 - FREIKÖRPERKULTUR

DAS AKTFOTO - KÜNSTLERISCHE AKTFOTOGRAFIE - GALERIE 1

NACKT-YOGA - TÄNZER

FKK-MUSEUM: DER RUF 88/89 - NORDLANDFAHRT - TAGEBUCH EINER GROSSFAHRT

FKK-MUSEUM: FREIES LEBEN 206, AUGUST 1972

FKK - NACKT UND FREI IN DER NATUR

DAS AKTFOTO - KÜNSTLERISCHE AKTFOTOGRAFIE - GALERIE 3

FOTOBUCH "GEGENSEITIG - PROJEKT AKTFOTOGRAFIE"

FKK-MUSEUM: ZEITSCHRIFTENVERGLEICH: "NUDE LOVE" UND "DAS HOHE LIED DER JUNGEN LIEBE"

FKK-MUSEUM: NACKT-YOGA

FKK-MUSEUM: VORSTELLUNG DES FOTOBANDES "GEGENSEITIG - PROJEKT AKTFOTOGRAFIE"

 

 

 

 

 

 

 

Kontakt / Impressum